Das Behindertentestament

Vortrag mit Norbert Bonk, Rechtsanwalt

Kurs-Nr. 14-218            Do 06.09.               19:00 – 21.15 Uhr      
Der Vortrag ist kostenfrei – Spenden immer gern gesehen!

Anmelden zum Kurs
bitte unbedingt Kurs-Nr. im Nachrichtentextfeld angeben!!

 „Die Gestaltung der Erbfolge und damit die inhaltliche Ausgestaltung eines Testaments werfen besondere Probleme auf, wenn ein behindertes Kind zu den möglichen Erben gehört.“
Allgemeine Informationen zur Möglichkeit, die Grundsicherung (Sozialhilfe) für das behinderte Kind zu erhalten und Wege, dem Kind eine Erbschaft zukommen zu lassen, werden dargestellt.

Der Vortrag ersetzt keine Einzelberatung. Diese können Sie auf Wunsch für Mittwoch, den 12. September vereinbaren.