Pferde stärken

Pferde stärken

Maren Gerards, Reittrainerin nach Julia Brand (Südfrankreich), Hochschulzertifizierte Trainerin für Selbstsicherheitstraining für Mädchen und Frauen
Doris Brück, Pädagogin, Trainerin für Dynamische Urteilsbildung®

Termin:
Mi – Fr   23. – 25.03.     10:00 – 17:15 Uhr
288,00 €  
(mit Bildungsscheck 144,00 €)

Ort: Witten (genauer Treffpunkt wird nach der Anmeldung bekanntgegeben)

Kurs-Nr.  BU03-122
Anmelden  zum Kurs bis zum 03.03.

unter Angabe der Kurs-Nr. im Nachrichtentextfeld!

Für Menschen, die ihre archaischen Ressourcen kreativ nutzen und die dynamische Eleganz, Kraft, Geschmeidigkeit und Einfühlung mit dem Pferd erleben wollen. Das Pferd als unbestechlicher Spiegel unserer selbst lässt uns mit der Wirksamkeit unserer Kommunikation in Berührung kommen.
In spielerischen Übungen werden unsere automatischen Reaktionen bewusst erlebt und umgestaltet. Widersprüche zwischen der äußeren und inneren Haltung werden offensichtlich. Diese Auswirkungen sind enorm und sofort in der Reaktion des Pferdes sichtbar.
Die direkte Verständigung mit dem Pferd und dessen freiwilliger Gehorsam wird ein Schwerpunkt sein. Selbst bei Menschen, die noch nie mit Pferden zu tun hatten, stellt sich nach kürzester Zeit Sicherheit, Harmonie und Vertrauen zum Pferd ein.
Ziel ist es durch die Erfahrung und Besinnung auf unsere vergessenen Potenziale, die eigenen Kräfte zu zen­trieren und unsere Begegnungsfähigkeit mit Anderen und äußeren Gegebenheiten zu erweitern.
Die Erfahrungsverwertung (Reflexion) basiert auf dem Modell der Dynamischen Urteilsbildung® (Lex Bos) und dient der Verinnerlichung und Vertiefung.

10:00 – 13:15 Uhr:  Praktische Arbeit mit Pferden
13:15 – 14:00 Uhr Pause
14:00 – 17:15 Uhr:  Auf den Spuren meiner Ressourcen:
                                        Anliegen – Erfahrungs-Verwertung – Perspektive