Ein starkes und gelassenes Teammitglied

Lernen mit Pferden

Deborah Walter, Reittherapeutin, Bindungspädagogin

Mo – Mi   12. – 14.09.      9:00 – 17:00 Uhr
288,00 €  
(mit Bildungsscheck 144,00 €)

Ort: Witten (genauer Treffpunkt wird nach der Anmeldung bekanntgegeben)

Kurs-Nr.  BU01-222
Anmelden  zum Kurs 

unter Angabe der Kurs-Nr. im Nachrichtentextfeld!

Wie leben Pferde zusammen, wie funktioniert das Her­den­leben und was können wir von ihnen lernen?
Wir wollen uns gemeinsam mit den besonderen Eigenschaften dieser faszinierenden Fluchttiere auseinandersetzen und Verhaltensweisen, die das Zusammensein in einer Gruppe positiv beeinflussen, als „Wegweiser für unser berufliches und privates Leben“ mit nach Hause nehmen.
Pferde sind als Herden- und Fluchttiere auf eine klare Kommunikation, die sich auf das „Hier und Jetzt“ bezieht, angewiesen. Unklare und angespannte körperliche Ausdrucksweisen werden von den Pferden gespiegelt, Klarheit und Gelassenheit wird eingefordert. Die Pferde schenken uns die Möglichkeit, kritikfrei unsere Kommunikationsgewohnheiten zu hinterfragen, zu verfeinern und ggf. zu verändern.

Pferde helfen uns
• unsere körperliche, verbale und mentale Ausdrucksformen in Einklang zu bringen
• unsere Ausdrucksformen zu stärken
• die Kommunikation auf das „Hier und Jetzt“ zu be­ziehen.
• Ruhe und Gelassenheit in der Kommunikation zu ­erlernen.
• eine beziehungsfördernde Kommunikation zu erlernen.
• einen achtsamen Umgang mit sich selbst und anderen zu fokussieren.

Das Bildungsseminar richtet sich an Personen, die beruflich mit Menschen arbeiten – ob als Teammitglied oder in einer Leitungsfunktion.
Die Teilnehmerzahl ist auf 6 Personen beschränkt.
Bitte an festes Schuhwerk und witterungsentsprechende Kleidung denken!