Schwangerschaftsvertretung gesucht

für hauptamtliche pädagogische Mitarbeit (m/w/d)

Aufgaben
Bildungsplanung und Durchführung der Familien- und Weiterbildungsangebote,
Kontaktpflege und Akquise von Kursleitern, Trends von Lebensstilen erkennen und implementieren, Öffentlichkeitsarbeit, Programmheft erstellen, Websitepflege, Pressearbeit, Plakaterstellung.

Koordination im Haus /Raumbelegung und Netzwerkpflege mit Familienzentren und anderen Bildungsträgern, sowie Arbeitskreisen in der Stadt (Familienbüro) und dem Land (LAG Familienbildung im Paritätischen) und mit Familienbildungsstätten (akf e.V.)

Qualitätsmanagement
Qualitätssicherung und Entwicklung der Kurse, Kursleiter, Kundenbindung und Akquise, Dokumentationen

Kurs-Verwaltung
Zur Erfüllung gesetzlicher Vorgaben: von der Antragstellung bis zum Verwendungsnachweis

Kursverwaltung

Sie bringen mit:
Fachliche Qualifikation als Sozialpädagoge, Diplom-Pädagogin oder anderen (Fach)-Hochschulabschluss, Interesse an konzeptioneller pädagogischer Planung und Entwicklung, Kreativität und Kommunikationsgeschick, Fähigkeit selbstständig und im Team zu arbeiten,
Organisations- und Strukturierungsfähigkeiten, Pädagogische Erfahrung ist von Vorteil

Wir bieten
Teilzeitstelle (Minimum 16 Std / 20 Std) für einen Bereich der beschriebenen Aufgaben mit der Perspektive die Pädagogische Leitung zu übernehmen, Vergütung in Anlehnung an TVÖD, Flexible Arbeitszeit, eine freundliche, menschliche Atmosphäre in einem Denkmal geschützten Haus mit Garten.
Längerfristige Einarbeitung in gesetzliche Grundlagen und Einführung in die Netzwerkstrukturen und das Tagesgeschäft.