Familienleben

Unsere Kurse im 2. Halbjahr 2022

Down-Syndrom – eine extra Portion Lebensglück
PEKiP®-Gruppen
Mit dem Kind wachsen
Sensible und sensitive Kinder
Nordic Walking mit Baby
ElternStart NRW
Yoga und Pilates mit Baby
Was fehlt den Kindern, die alles haben?
Emotionelle Erste Hilfe (EEH)
Tierisches Erlebnis

Familienbildung basiert auf dem Anspruch moderner Menschen auf ein selbst bestimmtes Leben. Moderne Eltern hinterfragen Traditionen und bis dato tradiertes Handeln und Denken im Verhältnis zu einer sich radikal verändernden Welt. Sie reflektieren die eigene Situation und die ihrer Familie im Zusammenhang mit gesellschaftlichen Herausforderungen. 

Verantwortungsbewusste Eltern haben das Bedürfnis und den Anspruch, den Kindern in ihrer Familie ein erfülltes Leben zu bieten, sie zum Glück zu befähigen und ihnen nicht zuletzt eine in jedweder Hinsicht lebenswerte Welt zu eröffnen.

In der Vereinbarung von persönlicher und beruflicher Selbstverwirklichung suchen moderne Eltern im Rahmen einer familiär geprägten Lebenswelt das eigene Glück.

Die Familienbildung gibt in diesem Zusammenhang vielfältige Orientierungshilfen für Erwachsene, die mit Kindern leben: Von Eltern-Kind-Kursen über Informations­veranstaltungen, Kurse und Seminare zu Erziehungs-, Lebens- und Gesundheitsfragen bis hin zu Angeboten zur persönlichen, künstlerischen und kreativen Entfaltung. Familienbildung will Eltern begleiten, sich ihrer Kompetenzen und Ressourcen und ihrer Ansprüche und Bedürfnisse zu vergewissern und Sicherheit, Stärke und Gelassenheit zu gewinnen.

Ziel ist die Entwicklung und Vermittlung von Fähigkeiten für eine eigene Lebensführung und der Aufbau von positiven und aktiven Gefühlen und Kompetenzen für die eigenverantwortliche Partizipation am gesellschaftlichen Leben.